Name:

Aleksandr Gordeev

Software-Developer

Geburtsdatum:

3. November 1978

Staatsangehörigkeit:

Deutsch

Kontakt:

Chiemgaustr. 50
81549  München

kontakt

Ausbildung:

2007

Diplom-Informatiker (FH): Studium der Informatik an der Fachhochschule München, Studienrichtung: Informatik in der Wirtschaft

Diplomarbeit: „Spezifikation und Pflege von Konsistenzbeziehungen zwischen verschiedenen Informationssystemen am Beispiel von SAP und NIS“

2000

Fachhochschulreife: Staatliche Fachoberschule München, Ausbildungsrichtung Technik

Sprachen:

Deutsch:          fließend in Wort und Schrift
Russisch:         Muttersprache
Englisch:         gut

Fachliche Schwerpunkte:

Konzeption, Systemanalyse/-design, Objektorientierte Softwareentwicklung von Java SE-, J2EE-, Web-, Multitier-, Client/Server-Anwendungen mit JSF, Spring, Hibernate u.a. Frameworks


Softskills:

analytisches und strukturiertes Denken und Vorgehen,
zielstrebige, sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise,
ehrliche und offene Kommunikation, interessiert und ehrgeizig


IT-Kenntnisse

Betriebssysteme:

Microsoft Windows 95/98/Me/NT/2000/XP/Vista/7,
UNIX, Linux (Red Hat, Fedora, SuSE)

Datenbanken:

MySQL, DB2, Microsoft SQL Server, PostgreSQL, Oracle 10g

Programmiersprachen:

Java, SQL, JavaScript, Prolog, MMIX

Frameworks:

JavaServer Faces (JSF), MyFaces, Facelets, Hibernate, Spring

J2EE:

JSF, JSP, Servlets, EJB/DAO

Standards:

TCP/IP, HTTP, CSS, SVG, JSR 168, JSR 170

Methoden:

OOA/OOD, UML, Design Pattern, OOP, Entity-Relationship-Modell

Software und Tools:

Entwicklung

Eclipse Web Tools Platform, MS Visual Studio, Sun Java Studio Creator, Together Architect, JBuilder, Ant, JUnit, CVS, SVN, Batik

Web / Application Server

IBM WebSphere Application Server,
Smallworld Internet Application Server, Apache Tomcat

Portale

JBoss Portal, Liferay Portal

ERP

SAP R/3, SAP XI (Exchange Infrastructure), SAP Integration Builder, Contour Web

Sonstiges

Typo3, Ixos-Archiv, Netzinformationssystem (NIS), Terracotta, MS Office, MS Visio, OpenOffice, Adobe InDesign, Adobe Photoshop, Adobe Photoshop Lightroom


 

 

Projekterfahrungen

 

 

09/2010 - 12/2010

eBanking - Admin Client

Fidelity Information Services KORDOBA GmbH

Beschreibung:

Entwicklung einer Intranet-Webanwendung für die Administration des Zugangs der Kunden zum eBanking-Server und Daten der Bankmitarbeiter. Der Admin Client umfasst u.a.:

»     Anlage, Pflege und Anzeige von Kundendaten

»     Anlage, Pflege und Anzeige von Kontendaten

»     Benutzerverwaltung sowie Journalsuche

Aufgaben:

»     Umsetzung der Anforderungen an die Webanwendung anhand des Fachkonzeptes.

»     Ausarbeitung und Implementierung von Lösungen für  kundenspezifische Anforderungen.

»     Fehlerbeseitigung beim Entwickler- und Systemtest.

IT-Umfeld:

Java 1.5, JavaServer Faces 2.0 Mojarra, Eclipse Helios, ClearCase, XHTML, CSS, Apache Tomcat, assyst 8.0, Windows XP

 

 

05/2010 – 08/2010

MusAdmin - Verwaltungssystem für Musikschulen

Beschreibung:

Entwicklung einer Webanwendung zur zentralisierten Verwaltung von Schülerdaten für Musiklehrer. MusAdmin stellt eine Vielzahl von Funktionen zur Verfügung, die beim täglichen Arbeiten eines Musiklehrers benötigt werden, wie z.B.:

»     Erstellung und Verwaltung von Unterrichtsverträgen

»     Komfortable Generierung von Konzertprogrammen

»     Erstellung und Nachverfolgung von Unterrichtsprogrammen

Aufgaben:

»     Ausarbeitung eines kundenorientierten Konzeptes

»     Entwurf und Planung

»     Modellierung und vertikales Prototyping der Generierung von Konzertprogrammen

IT-Umfeld:

Java 1.6, Apache MyFaces 2.0, Hibernate 3.5, Spring 3.0, XML, mySQL 5.1, Eclipse WTP, Subversion, Apache Ant, HTML, CSS, Windows 7

 

 

03/2010 – 05/2010

piano4all.de - Web-Präsentation für eine Klavierschule

Beschreibung:

Entwicklung einer Website für den privaten Klavierunterricht in München mit TYPO3 CMS.

Aufgaben:

»     Modelierung der Seitenstruktur

»     Ausarbeitung der Corporate Identity

»     Fotographie, Web-und Grafikdesign

»     Implementierung

IT-Umfeld:

Typo3 4.3.3, TypoScript, PHP 5.2.6, phpMyAdmin 3.3.3, mySQL 5.0, Windows 7


 

 

03/2009 – 05/2010

PortElForm - Portal für elektronische Formulare und Anträge

Beschreibung:

Entwicklung einer Webanwendung zur Unterstützung einer papierlosen Bearbeitung von Anträgen und Formularen.
Projektziele sind unter anderen folgende:

»     Verkürzung der Bearbeitungszeit durch

»     Statusabfrage und automatische Benachrichtigung der oberen Instanz beim Überziehen des Verzögerungslimits

»     Verhinderung der Korruption durch elektronische Antragstellung

Aufgaben:

»     Analyse des ausländischen Marktes, Definition des Projektziels

»     Planung und Projektleitung

»     Koordination der Projektmitarbeiter und Ressourcen

»     Modellierung und Implementierung aller Schichten

IT-Umfeld:

Java 1.6, Apache MyFaces 1.2, Hibernate 3.2, XML, Oracle 10g XE, Eclipse, Subversion, Apache Ant, HTML, CSS, Windows XP

 

 

06/2008 – 01/2009

LIBDOK- Kundenreporting

HVB Information Services GmbH

Beschreibung:

LIBDOK (Liquidität- und Informationsberatung Dokumenten) ist ein Dokumentenmanagementsystem welches diverse Schnittstellen zu Erfassungssystemen für OTC-Derivate und eine Reportingfunktionalität besitzt.
Das Web-Tier ist mit JSF realisiert. Die Business-Services sind mit Hilfe von Spring implementiert. Es verfügt über diverse Schnittstellen zu anderen Systemen die mit JMS, JaxB (XML) und SFTP (CSV-Files) realisiert sind. Persistierungsframework ist Hibernate. Als Datenbank wird Oracle 10g verwendet.

Aufgaben:

»     Realisierung einer Reportingfunktionalität. Endkunde erhält dadurch eine aktuelle Aufstellung seiner derzeitigen OTC-Deals.

»     Entwicklung der Funktionalitäten zur Verwaltung von Reporting- Abonnements.

»     Integration eines SAP-Systems zur Gebührenabrechnung.

IT-Umfeld:

Java 1.5, Apache MyFaces 1.1.5, Spring 2.0, Hibernate 3.2, XML-Schema, Oracle 10g XE, Eclipse, CVS, Apache Ant, HTML, CSS, Windows XP, Windows Vista

 

 

03/2008 - 06/2008

strategicfrontend.com - Reporting Services

TMG, Technologie Management Gruppe Global Resourcing GmbH

Beschreibung:

Entwicklung eines Portals zur Erstellung, Verwaltung, Archivierung und Versand von Kundenberichten.

Aufgaben:

»     Entwicklung eines Reporting Services.

»     Umsetzung eines Pflichtenhefts für die Verwaltung und Versand von Kundenberichten.

»     Testen und Erstellen von Projektdokumentation.

IT-Umfeld:

JSP, Eclipse Web Tools Platform, Ant, SVN, Microsoft SQL Server, Apache Tomcat, Windows XP

 

 

10/2006 – 11/2007

DFI@Web - Dynamischer Fahrgastinformationsanzeiger

SWM Services GmbH, Anwendungen der technischen Geschäftsfelder

Beschreibung:

Durchgängiges Elektronisches Fahrgastinformations- und Anschlusssicherungs-System (DEFAS) vernetzt die vorhandenen und künftigen Betriebssteuerungs- und Fahrgastinformationssysteme des gesamten Öffentlichen Personennahverkehrs miteinander.
Das Projektziel ist die Bereitstellung von DEFAS-Daten über das Internet. Die Webanwendung stellt eine Schnittstelle zum Abrufen aktueller Fahrplandaten und fahrgastrelevanter Ereignisse über einen Webbrowser bereit.

Aufgaben:

»     Übernahme eines auf Spring MVC Web Framework basierten Projekts

»     Portierung der Spring-Anwendung auf JavaServer Faces (JSF) Technologie

»     Weiterentwicklung, Monitoring und Wartung des Projekts

»     Clustering der entwickelten Webanwendung mit Terracotta

»     Testen und Erstellen von Projektdokumentation

IT-Umfeld:

JavaServer Faces, MyFaces Tomahawk, Hibernate, DAO, Spring, CSS, HTML/XML, JavaScript, JMS, JSP, Eclipse Web Tools Platform, Ant, JUnit, CVS, SVN, MySQL, Apache Tomcat, Terracotta, Windows 2000

 

 

11/2006 – 01/2007

Mobile Datenerfassung, 3. Generation (MDE3 System)

SWM Services GmbH, Basisanwendungen und Eigenentwicklungen

Beschreibung:

Das System MDE3 ermöglicht eine automatisierte Außendienststeuerung. Durch die Einführung des MDE3 Systems in einem Energieversorgungsunternehmen wird der Außendienst rund um Energie- und Messdaten optimiert. Die große Effizienzsteigerung lässt sich in der Routenplanung der Außendienstmitarbeiter und in der Erfassung der für diese Systeme notwendigen Daten realisieren.

Aufgaben:

»     Analyse des Mappings von Attributen zwischen den Systemen: SAP PM, SAP IS-U und Contour Web

»     Dokumentation und Korrektur von inkonsistenten Abbildungen

IT-Umfeld:

SAP PM, SAP XI (Exchange Infrastructure), SAP Integration Builder, Contour Web, Microsoft Excel, Windows 2000

 

 

11/2005 – 12/2005

Redaktionssystem Internet

SWM Services GmbH, Basisanwendungen und Eigenentwicklungen

Beschreibung:

Im Rahmen des Projekts wurde das Magnolia Content Management System (CMS) anhand eines Anforderungskatalogs, welcher technische und redaktionelle Belange berücksichtigt, evaluiert und für den weiteren Einsatz modifiziert. Bei einer gleichzeitigen Editierung einer Webseite von mehreren Autoren kam es zu einem inkonsistenten Zustand (Lost Update Anomalie).

Aufgaben:

»     Analyse, Beratung und Erarbeiten von Lösungsansätzen für das Problem

»     Implementierung eines Schutzmechanismus, der die gleichzeitigen Zugriffe auf einer Webseite synchronisiert und den Fehler vermeidet

IT-Umfeld:

Java, JavaScript, Magnolia Content-Management-System, Eclipse IDE, Apache Tomcat, SVN, Windows 2000

 

 

08/2005 – 04/2006

NIS / IXOS-Archiv Integrationsclient

SWM Services GmbH, Anwendungen der technischen Geschäftsfelder

Beschreibung:

Entwicklung eines vereinfachten, Web-basierten Zugangs zum Netzinformationssystem (NIS). Technische Grundlage der Arbeit ist ein Open Source Portal auf Basis von Java sowie der Smallworld Internet Application Server. Als wesentliches Projektziel ist eine zusammengesetzte Web-Anwendung, in der die Kartendarstellung des NIS mit einer vereinfachten Suchmaske sowie Informationen aus weiteren technischen Systemen, beispielsweise dem Digitalen Leitungsarchiv, auf möglichst intuitive und übersichtliche Weise verknüpft wird.

Aufgaben:

»     Konzeption und prototypische Entwicklung eines Portals unter Berücksichtigung der Java Portlet Specification JSR 168

»     Entwicklung eines Prototyps auf Basis von Java Server Faces, das eine gleichzeitige Recherche von Informationen zu den Betriebsmitteln in einem vektorisierten und eingescannten Datenbestand ermöglicht

»     Integration eines SVG-Applets für die Darstellung von skalierbaren Vektorgrafiken

»     Vergleich und Bewertung von neuen Technologien, im Hinblick auf die Erstellung von komponentenbasierten Webanwendungen

»     Testen und Dokumentation der entwickelten Anwendungen

IT-Umfeld:

Portlets (JSR 168), JavaServer Faces, CSS, HTML/XML, SVG, JavaScript, JSP, Eclipse Web Tools Platform, Ant, JUnit, JBoss Portal, Liferay Portal, Apache Tomcat, Windows 2000